Chemische Industrie

In der chemischen und der pharmazeutischen Industrie gibt es gleich mehrere Sicherheitsrisiken:

Die Beherrschung von mit Wasser mischbaren Flüssigprodukten erfordert ein alkoholbeständiges Universal-Schaummittel. Diese hoch wirksamen Löschmittel sind auch geeignet gegen Brände der Klasse B des Typs „Kohlenwasserstoff“ in sanfter oder indirekter Aufbringung.

Die Freisetzung toxischer Gase ist eine immer realere Gefahr, weil die freigesetzten gasförmigen Substanzen bei der Brandbekämpfung eine ausgeprägte Zerstörungskraft gegenüber konventionellen Löschschäumen aufweisen. In bestimmten Fällen wird von der Aufbringung von Löschschaum sogar formell abgeraten, da dies zu einer heftigen chemischen Reaktion führen könnte. Das speziell entwickelte Schaummittel NEUTRAL PLUS ist jedoch auch in solchen Fällen ein ebenso geeignetes wie wirkungsvolles Produkt.

BIOex berät Sie gerne bei der Analyse Ihrer Risiken und der Auswahl der angepassten Löschverfahren für Ihre Einrichtungen.

  • Filter