Erdölindustrie

Die Unternehmen der erdölverarbeitenden Industrie haben es zwangsläufig mit einem erhöhten Brandrisiko zu tun, das sich meist in Bränden von Kohlenwasserstoffen manifestiert (Brände der Klasse B).

BIOex hat wasserfilmbildenden (AFFF-) Schaumlöschmittel entwickelt, die Kohlenwasserstoffbrände hoch wirksam löschen. Sie ermöglichen die direkte Bekämpfung von Bränden der Klasse B aus großer Distanz zur brennenden Flüssigkeit, beispielsweise mit einem Wasserwerfer oder einem Strahlrohr mit großer Wurfweite.

Heute werden immer mehr Kraftstoffe mit Additiven versetzt, was das Brandrisiko erheblich erhöht. Die Additive sind meistens mit Wasser mischbare Flüssigprodukte (polare Lösungsmittel) und erfordern bei der Brandbekämpfung angepasste Schaummittel.
Die speziell zu diesem Zweck entwickelten alkoholbeständigen Universal-Schaummittel sind zum Löschen von Bränden polarer Lösungsmittel das einzig wirksame Mittel.
Sie sind auch effektiv gegen Brände der Klasse B (Kohlenwasserstoffbrände), entweder durch ihren wasserfilmbildenden Effekt in direkter Aufbringung, oder aber in „sanfter“ (indirekter) Aufbringung als Mittelschaum.

BIOex berät Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Schaummittels für Ihren Bedarf.

  • Filter